IN DER

EIGENEN Mitte

ANKOMMEN

Achtsamkeit im Business

Der Einstieg in eine nachhaltige Veränderung hin zur Perfektion in unternehmerischen Tätigkeiten, wie Produktion, Vertrieb und Service, beginnt mit Entschleunigung der beteiligten Menschen. Daraus entstehen in einer absehbaren Zeit ganz natürlich die Fähigkeiten Zusammenhänge zu erkennen, zur Anerkennung, Wertschätzung und Gelassenheit.


Produktivität, Freude am gemeinsamen Erschaffen und Begeisterung im Dienst am Kunden sind für uns nicht trainierbare Fähigkeiten, denn so erworben, verlieren sie sich mit der Veränderung der Bedingungen wieder. Wir können gemeinsam die Vorbedingungen schaffen. Diese Fähigkeiten selbst müssen "natürlich" entstehen und sind dann bleibende Zustände, wenn der richtige Platz und die passende Tätigkeit im Unternehmen 
durch innere Führung gefunden wurde.


In unseren nachhaltigen Schulungsseminaren fahren wir die Teilnehmer eines Unternehmens zunächst auf einen dienlichen Entspannungszustand von Körper und Geist herunter. Unsere Mittel sind u.a. Meditation, Achtsamkeitsübungen und sanftes Yoga, das für Jedermann und -frau geeignet ist. Mittels Methoden der Geistesschulung aus zahlreichen Traditionen schaffen wir eine weitere Vorbedingung für eine emotionale und geistige Öffnung der Teilnehmer.

Darin befindet sich auch der Schlüssel:

Das „persönliche" Erkennen von Allverbundenheit, Spiegelung des eigenen Bewusstseins, der eigenen Lernthemen und Kompetenzen im Leben, die den beruflichen Alltag nicht ausnehmen.


Teilnehmende Unternehmensleiter und Führungskräfte nehmen hier für sich mit, dass jeder Mitarbeiter des Unternehmens einen Teil von ihnen widerspiegelt.
Sie lernen, dass eine schonungslose Offenlegung der völlig unterschiedlichen Wahrnehmungen einer Situation, nicht zu einer persönlichen emotionalen Reaktion in ihnen führen muss. Dann nicht, wenn die Reaktion im Fokus der Achtsamkeit steht – nicht der Auslöser. Die hier gemachten Erfahrungen der Führungskräfte und das Absorbieren der Überreaktionen ermöglicht es „dann erst“ den weiteren Teilnehmern sich zu zeigen.

Wird hier aufmerksam mitgewirkt, beeinflusst das den Erfolg der gesamten Schulung

in positiver Weise.


Wir üben uns nun in wertschätzendem Zuhören und weitgehend unkonditioniertem Sprechen in der Gruppe. Ohne Ehrlichkeit und dem Mut zur Äußerung der eigenen Befindlichkeit, persönlich gefühlten Einschränkungen und Wunschvorstellungen in der beruflichen Position, ist die Verbesserungsabsicht zum Scheitern verurteilt. Das ganze Seminar ist so konzipiert, dass die Teilnehmer eine vielleicht für sie neue Ebene der Gleichwertigkeit erfahren
und sich darin ebenbürtig fühlen können.


Es freut uns immer wieder sehr, wie rasch die Unternehmen durch ihre teilnehmenden Mitarbeiter positiv verändert werden. Alleine durch neue Bewusstheit, Wahrnehmungsschulung, achtsame Verbindungsübungen mit Atem und Körperkontakt. Wir können nichts vorhersehen, aber unser bisheriges erfolgreiches Training gibt uns recht, das wir auf der richtigen Spur mit den korrekten Mitteln sind.


Wenn Sie sich angesprochen fühlen, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf . Wir vereinbaren dann gemeinsam zu Ihnen passende Termine dieses Achtsamkeitstrainings in unseren schönen Räumlichkeiten.

IN EINEM NATÜRLICH ARBEITENDEM ORGANISMUS, WEIß JEDER UM SEINEN PLATZ, SEINEN WERT UND ERFÜLLT SEINE AUFGABE LEICHT UND ZUM WOHLE SEINES UMFELDS.

SEMINARTERMINE

6 Module je 3 Tage
3x3 Tage mit max. 12 Führungskräften u. Teamleitern
3x3 Tage mit max. 12 ausgewählten Mitarbeitern
Jeweils Mittwoch bis Freitag 10–18 Uhr

Termine nach Vereinbarung

 

AUSGLEICH PRO MODUL
Auf Anfrage
inkl. Getränke und Pausensnacks


Bei Kleinunternehmen bieten wir Ihnen eine Variante mit 4 Modulen auch an Wochenenden an.
Sprechen Sie uns darauf an.

 

Wir freuen uns auf die gemeinsame Reise!

KOKON – Raum zu erblühen OG
Neuburgstraße 6b, A-6840 Götzis
(+43) 660 5883124, info@kokonraum.com

  • Weiß Twitter Icon

© Belinda Hagen & Wolfgang Elija Kaschel 2019

Design: Danielas Designstories