KOKON – Raum zu erblühen OG
Neuburgstraße 6b, A-6840 Götzis
(+43) 660 5883124, info@kokonraum.com

  • Weiß Twitter Icon

© Belinda Hagen & Wolfgang Elija Kaschel 2019

Design: Danielas Designstories

IN DER

EIGENEN Mitte

ANKOMMEN

Ausbildung zum/zur Achtsamkeitslehrer/in

(berufliche Qualifikation mit Zertifikat &

226 LE Präsenzunterricht + 160 LE häusliche Praxis = 386 LE KOMPLETT)

 

DIE GANZE BANDBREITE VON MEDITATION, YOGA & ACHTSAMKEIT FÜR EINE ZUKUNFTSTRÄCHTIGE BERUFLICHE NEUORIENTIERUNG, ODER WERTVOLLE ERGÄNZUNG DER AKTUELLEN TÄTIGKEIT

Die Ausbildung findet in der besonderen Energie des Klosters in Viktorsberg statt. Ein wunderbarer Kraftort, der die Intensität des Unterrichts und der Praxis zusätzlich verstärkt.
 

  • Entdecke deine wahre Natur und entfessle dabei die weibliche und männliche Urkraft

  • Erkenne und erfahre, dass du mehr bist als dieser Körper und befreie dich von deinen Hemmungen und einschränkenden Denkweisen

  • Erlebe glückliche Beziehungen mit dir selbst und deinem Gegenüber durch Achtsamkeit, einem weiten Geist und einer wertschätzenden intimen Beziehung zu deinem eigenen Körper

  • Fühl dich vollkommen frei und erfüllt von Freude

  • Finde das Vertrauen in dir Erkenntnisse aus deinen gemachten Erfahrungen authentisch als Achtsamkeitslehrer/in weitergeben zu können

Auf unserer gemeinsamen Abenteuerreise und Ausbildung bringen wir altes traditionelles Wissen, neueste wissenschaftliche Erkenntnisse und - das was wirklich zählt - zusammen:

Viel praktische Erfahrung, in der du deine eigene Wahrheit findest.

EIN KLEINER AUSZUG AUS DEM PROGRAMM

  • Du lernst eine Vielzahl von Methoden und Übungen aus zahlreichen Traditionen kennen, die deinen Körper tief entspannen, Psyche und Energiesystem harmonisieren und den Geist in ein meditatives Gewahrsein führen

  • Intensive energetische Meditationen aus Ost & West und Atemtechniken, rütteln an dem, was du über dich selbst denkst und kennst. Stattdessen geben sie dir ein Gefühl für dein Potential und deine Weite

  • Wirkungsvolle Achtsamkeitsübungen schenken dir neue Werte und das Gefühl "das Leben als Schöpfer" selbst gestalten zu können

  • Meditatives Hatha-Yoga und sanfte Partnerübungen bringen dich mit dem Teil in dir in Verbindung, der vollkommen heil ist und in erfüllenden Kontakt

  • Kraftvolle Rituale erwecken in dir Kreativität, Motivation und Stärke

  • Tägliche Gruppensharings lassen dich achtsames Zuhören entdecken und helfen dir intuitiv und frei sprechen zu können

Du lernst dir bei der Anleitung von Meditationen, Achtsamkeitsübungen und Leitung von Kursstunden & Seminaren zu vertrauen, dein Verständnis von Methoden weiterzugeben, sowie Meditierende zu begleiten.

Darüber hinaus kann sich während dieser Zeit der Bewusstwerdung und Innenschau ein tiefes Verständnis für Ursprung, Sinn und Zweck des eigenen Daseins erschließen.
 

Du kannst bereits nach dem dritten Modul eigene Kurse ausschreiben, um wertvolle praktische Erfahrungen zu sammeln. Für mögliche Fragen, die dabei auftauchen, stehen dir 

besonders die monatlichen online Q&A Sessions zur Verfügung.

Wir möchten ehrlich zu dir sein: In dieser Ausbildung können Tränen fließen. Tränen der Befreiung, der Heilung, Tränen des Glücks und der Traurigkeit. Erfahre immer wieder neu wie es ist, deine Gefühle und Gedanken in einer wertschätzenden Gruppe mit echter Verbundenheit zu teilen und lerne dem weisen Teil in dir zu vertrauen.


Am Ende unserer 9-monatigen Reise wirst du deinen weiteren Weg gestärkt fortführen und die Erlebnisse und Einsichten der Ausbildung automatisch in dein Leben integrieren. Du hast dich für einen neuen Beruf qualifiziert und kannst damit durchstarten.

 

ABSCHLUSSZERTIFIKAT

An unserem Abschlusswochenende stellst du als praktische Abschlussarbeit eine von dir konzipierte Kursstunde der Gruppe vor. Am Abend des letzten Tages bekommst du dein Zertifikat und wir lassen die Ausbildung zusammen ausklingen.

WAS AUF UNSERER REISE MÖGLICH IST

Befreiung – Körperliche und geistige Verspannungen, Stress und Hemmungen loslassen

Erkenntnis – Sich als Geist, statt Körper realisieren

Vertiefung – Erfahrungen durch ganzheitliche Präsenz und den Anfängergeist intensiver spüren

Verbindung – Trennung erkennen und zurückfinden in das Einssein

Wertschätzung – Die eigene Individualität als unvergleichlichen Teil der Existenz entdecken

Liebe – Sich selbst und Anderen freundlich, liebevoll und mitfühlend begegnen lernen

Verantwortung – Sich der Auswirkungen für die eigenen Handlungen in der Welt im Klaren sein

Fürsorge – Unterscheiden lernen, „Sich Sorgen machen“ oder „sorgsam und unterstützend sein“

Achtsamkeit – Im Augenblick präsent sein können, ganz im Hier und Jetzt, Eins mit dem Tun

Vertrauen – Auf innere Führung, eigene Kreativität und Urteilskraft vertrauen

Zentrierung – Eine Erfahrung der Vollständigkeit und der fast unerschöpflichen Kraft entdecken 

Schöpfer Sein – Aussteigen aus dem Schicksalsglauben und Wiedererlangung der Handlungsfreiheit das eigene Leben zu gestalten

TEILNEHMERZAHL
Max. 18 Personen
 

WAS DU VON UNS BEKOMMST

  • Unsere Erfahrung und unser Know How aus über 10 Jahren Lehrtätigkeit als offizielle Dozenten und Ausbilder für Achtsamkeitslehrer an den österreichischen WIFIs

  • 1 x pro Monat eine Q&A Sitzung als Online-Meeting (freiwillig) - Daten werden in der Ausbildung bekannt gegeben

  • Die Möglichkeit der Aufnahme in das österreichweite Meditationslehrernetzwerk mit einer eigenen Seite nach Abschluss der Ausbildung

  • Ein umfangreiches Skript und Übungsdaten (ca. 200 Seiten)

  • Viel Übungspraxis und Erfahrungsraum

  • Hintergrund- und Vermittlungswissen für den künftigen Lehrer- und Trainerberuf

  • Ruhige Wohlfühlatmosphäre und kraftvolle Energie in besonderen Klosterräumen 

  • Pausenverpflegung mit Tee, Kaffee, Säften, Gebäck & Obst während aller Tage

  • Eine familiäre Gruppe, die individuell von uns betreut wird

  • Ein offenes Herz und viel Raum zu erblühen
     

WAS DU BITTE MITBRINGST

  • Bequeme Bekleidung und dicke Socken

  • Eine Yogamatte, ein Meditationskissen, eine Decke

  • Schreibsachen

  • Einen weiten Geist

  • Eine Mindestanwesenheit von 80% für dein Zertifikat

  • Die Bereitschaft dich einzubringen und regelmäßig zu üben (ca. 50 Minuten an 5 Tagen in der Woche) und ein Reflexionstagebuch zu führen

VORAUSSETZUNG ZUR BERUFSAUSÜBUNG

Die fachliche und ethische Eignung, Methoden der Meditations- und Achtsamkeitspraxis lehrend und unterrichtend weitergeben zu können - die erwirbst du in dieser Ausbildung und dem erweitertem Zugang zu dir selbst darin. Und am Wichtigsten - Viel Praxis und eigene Erfahrung!
Rechtlich besteht bei Unterrichtstätigkeit keine Auflage zur Anmeldung eines Gewerbes. Wichtige weitere Infos und Tipps erhältst du in der Ausbildung.

VERANSTALTUNGSORT

Tagungshaus Kloster Viktorsberg

Klosterweg 2, 6836 Viktorsberg/ Vorarlberg

www.kloster-viktorsberg.at

Kostenfreie Parkplätze sind ausreichend vorhanden

VERPFLEGUNG & ÜBERNACHTUNG

  • Die Seminarpauschale ist im Ausbildungspreis inbegriffen und umfasst: Tee, Kaffee, Säfte, Wasser, Gebäck und Obst in unbeschränkter Menge

  • Mittagessen 3-Gänge Menü wahlweise vegetarisch oder vegan je EUR 17,00

  • Übernachtungsmöglichkeiten direkt nebenan für EUR 93,00 pro Nacht inkl. VP im Einzelzimmer möglich (www.gh-schoeneaussicht.at) - die Buchung erfolgt direkt beim Gasthof durch dich (der Preis für das Mittagessen entfällt dadurch)

KURSTERMINE
03.–05. Juli 2020

07.–09. August 2020
11.–13. September 2020

09.–11. Oktober 2020*
06.–08. November 2020*

04.–06. Dezember 2020*
08.–10. Jänner 2021

13.–14. Februar 2021*

12.–14. März 2021**

Jeweils Freitag 16–20 Uhr, Samstag 09–18 Uhr, Sonntag 09–16 Uhr

*Jeweils Freitag 18-21 Uhr, Samstag 09-18 Uhr, Sonntag 09-16 Uhr

**Jeweils Freitag 15-21 Uhr, Samstag 09-19 Uhr, Sonntag 09-17 Uhr
Die Module sind nur komplett buchbar


AUSGLEICH FÜR 9 MODULE INKL. ZERTIFIKAT
EUR 4.790,00  inkl. Seminarpauschale

Anzahlung: EUR 490,00 bei Anmeldung plus
Restzahlung:
 bis 14 Tage vor Ausbildungsbeginn

Alle Preise gelten inkl. der gesetzlichen Umsatzsteuer

Die Anmeldefrist endet am 29.05.2020, danach nur noch nach Rücksprache

Wir freuen uns auf die gemeinsame Reise