KOKON – Raum zu erblühen OG
Neuburgstraße 6b, A-6840 Götzis
(+43) 660 5883124, info@kokonraum.com

  • Weiß Twitter Icon

© Belinda Hagen & Wolfgang Elija Kaschel 2019

Design: Danielas Designstories

DAS SIND

Wir

​Belinda Hagen

Meditations- & Achtsamkeitslehrerin | Dipl. Yogalehrerin | Spirituelle Wegbegleiterin

Ich freue mich von Herzen, dass du zu uns gefunden hast.

 Mein Name ist Belinda

und ich bin im schönen Vorarlberg geboren und zuhause.

Schon in sehr jungen Jahren hatte ich das Gefühl, dass wir Menschen viel mehr

sind, als das was wir zu glauben scheinen. Dieses Gefühl, verbunden mit 

einer großen Sehnsucht, gab mir den Antrieb meine spirituelle Seite intensiv

zu erforschen. Die Suche führte mich zu meiner großen Leidenschaft von

Yoga & Meditation. Denn erst da fühlte ich mich wirklich angekommen

und zuhause. Mittlerweile gibt es für mich keine Zeiten mehr, an denen ich

nicht praktiziere, denn Yoga & Meditation sind meine Art zu leben und das hört

nicht auf, wenn ich meine Yogamatte verlasse.

Es ist mein absoluter Herzensweg Menschen auf ihrer persönlichen Reise begleiten zu dürfen – die Reise zu ihrem inneren Leuchten. Denn genau dieses Leuchten hat mich dorthin geführt, wo ich heute sein und wirken darf. 
Der Weg dorthin war mit einigen Steinen belegt, doch ich habe erkannt, dass ich alleine diese Steine in jedem Moment auf die Seite legen kann und dass ich dabei immer vom Universum gelenkt und geführt werde. Alles was ich dafür benötige ist bereits da in mir. 
In diesem absoluten Ur-Vertrauen und Verbundenheit durfte ich erfahren, dass Wunder überall und jederzeit geschehen und nicht nur wenigen Menschen vorenthalten sind, sondern dass wir alle diese Wunder empfangen, wenn wir uns mit einem weiten Geist für sie öffnen. Nämlich dann, wenn wir wirklich erkennen und erfahren, dass wir selbst dieses göttliche Bewusstsein sind – jeder für sich verbunden mit Allem.

Das was ich weitergebe, habe ich selbst erfahren und so habe ich vor einigen Jahren meine tiefste Krise durch mentale und körperliche Erschöpfung zu meiner größten Chance gemacht. Heute kann ich sagen, dass ich zutiefst dankbar für diese Erfahrung bin. Meine intensive Yoga- und Meditationspraxis haben den größten Teil zu meinem Heilungsprozess beigetragen. Ich möchte Menschen darin bestärken auch diesen Weg zu gehen, auch wenn er anfangs vielleicht nicht sichtbar oder unüberwindbar erscheint. Das was am Ende wartet ist wie ein neu gewonnenes Leben – und dafür lohnt sich die Reise dahin.

 

DIE FÜR MEINE TÄTIGKEIT RELEVANTEN AUSBILDUNGEN:

  • Dipl. Yogalehrerin nach Paramapadma Dhirananda bei Yogacharya Stefan R. Senn/ Yogaring St. Gallen - 240 Stunden

  • In Ausbildung zur Anerkennung durch BYO (Berufsverband Yogalehrer Österreich)/EYU (Europäische Yoga Union) - 340 Stunden

  • Weiterbildung zur Satyananda Yoga Nidra® Lehrerin i.A. - 80 Stunden

  • Dipl. Meditations- und Achtsamkeitslehrerin bei Wolfgang Kaschel / Wirtschaftsfachinstitut - 160 Stunden

  • Rückführungsleiterin bei Josef Bacher-Maurer / TherMedius Institut

  • Hypnosecoach Advanced bei Josef Bacher-Maurer / TherMedius Institut

Nach über 11 Jahren in der Finanzbranche habe ich nun seit 2018 die wundervolle Aufgabe gemeinsam mit meinem Lebenspartner Wolfgang Elija an den österreichischen WIFIs Meditations- und Achtsamkeitslehrer auszubilden. 2019 haben wir unser persönliches Herzenbusiness mit der Gründung unseres Kokonraums verwirklicht.

​Wolfgang Elija Kaschel

Meditations- & Achtsamkeitslehrer | Bewusstseinstrainer | Yogic Healer

Ich freue mich, dass du auf unserer Webseite gelandet bist. Nachfolgend ein

paar Worte über mich. Nach einer langjährigen beruflichen Tätigkeit und

zuletzt leitender Funktion in Marketing und Unternehmenskommunikation,

entschied ich mich vor gut 10 Jahren das Menschsein, Glaube, Realitäts-

erschaffung und den Sinn des Lebens sowie meines Daseins zu erforschen.



Spiritualität war für mich schon in der Kindheit etwas, was mich sehr

interesssiert hat, und damals war die Zeit endlich reif dafür, tiefer zu gehen. 

 

Ich befasste mich intensiv mit Weltanschauungen, Religionen, Lebenseinstellungen.

Neben der philosophischen Ergründung lies ich keine praktische Methode aus, die Weisheiten darin selbst erfahren zu können. Am Ende blieb die intensive Selbst-Ergründung übrig. Ich fand und traf wunderbare Lehrer und Lehrerinnen, die mir sowohl meine lichtvollen Potentiale als auch meine Schattenseiten aufzeigten und mich so bewusster werden ließen, bereicherten und immer wieder auch leerten.

GANZ PRAKTISCH WAREN DIES:

  • Frank Farelly – Ausbildung in Provokationstherapie

  • Chuck Spezziano – Fortbildung in Beziehungsarbeit und Karmaauflösung

  • Olaf Jacobson – Ausbildung zum freien systemischen Aufstellungsleiter

  • Roland Hutner – Ausbildung zum Klangtherapeut und -masseur

  • Peter Nemetz - Ausbilder zum Fogo-Sagrado Schamanen

  • Guru Dev und Sven Butz – Ausbildung in Sat-Nam-Rasayan/Yogic Healing

  • Anando Würzburger – Ausbildung zum dipl. Meditationslehrer

PHILOSOPHISCH UND FÜHLBAR PRÄGTEN MICH NACHHALTIG:

  • Jiddi Krishnamurt, Paul Ferrini – Spirituelle Lehrer

  • Osho – indischer Mystiker

  • Ramana Maharashi, Papaji, Gangaji, Mooji – Advaita Lehrer

  • Daniel Odier, Pyar Troll, Dilgo Khyentse, Dudjom Rinpoche – Tantralehrer

  • Virginia Satir, Milton Erickson, Richard Bandler, C.G. Jung - Psychologen

  • Neem Karoli Baba, Maharaj-ji – Spiritueller Meister

  • Jack Sparrow - Pirat, Freigeist und Lebenskünstler ;-)

Alle diese Menschen haben mich in Erkenntnis und Hingabe unterwiesen, geformt und mir geholfen, mich in die Freiheit eines natürlichen liebevollen Seins zurückzubringen und eine große Verbundenheit zu empfinden. Für mich ist es schön und immer wieder sehr berührend, auf Menschen zu treffen die mich aufsuchen, um Achtsamkeit und Bewusstheit zu weiten und ihr Glück in ihrem Inneren zu finden. Ich finde große Freude daran, wenn sich dabei sehr häufig Sorgen, Nöte und Muster, die sich bisher negativ in ihrem Leben ausgewirkt haben, einfach verlieren. 



Seit 2008 gebe ich Meditations- und Achtsamkeitsseminare im europäischen Raum, wobei ich hierfür westliche, östliche, sowie neuzeitliche Ansätze vermittle. Einen großen Teil meines Engagements macht der Unterricht an den österreichischen WIFIs aus, in denen ich nun schon seit 10 Jahren Meditations- und Achtsamkeitslehrer als Dozent ausbilden darf - zu meiner großen Freude seit 2018 mit meiner Lebensgefährtin und Partnerin Belinda zusammen. In meinen Einzelsitzungen meditativer Harmonisierung fungiere ich ausschließlich als Kanal, berate nicht, sondern diene dazu Bewusstsein zu klären und Lebenskraft wieder zum Fließen zu bringen. Dadurch ergeben sich häufig Erkenntnisse und eine positive Beeinflussung der körperlichen und geistigen Gesundheit.

2019 haben wir hier im schönen Vorarlberg unseren Herzenswunsch umgesetzt:
Ein eigenes Wohlfühl-Seminarhaus an, in dem wir Menschen beim Aufbrechen und Erblühen unterstützen dürfen.